Rundballenpresse mit integriertem Wickler KUHN i-BIO+

Extrem kompakt, wendig und leicht – das sind die herausragenden Merkmale der i-BIO+ Bale-In-One-Presse von KUHN.
Das einzigartige Design dieser Presse mit integriertem Wickler ermöglicht die Erledigung von zwei Arbeitsgängen mit einer Maschine. Durch seine Eigenschaften ist das Modell perfekt für hügeliges Gelände, kleine und feuchte Schläge sowie enge Zufahrten geeignet. Effiziente und unkomplizierte Technologien, wie z.B. der Integralrotor, der Schneidboden oder das integrierte Wickelsystem gewährleisten höchste Ballenqualität. Zur serienmäßigen Ausrüstung der i-BIO+ Presse mit integriertem Wickler gehört das Schneidwerk OptiCut, das eine ausgezeichnete Schnittqualität sicherstellt. Sobald der Ballen vollständig gepresst ist, wird das Bindesystem aktiviert, um den Ballen in Form zu halten. Dieses ist vorne an der Maschine positioniert, sodass der Bindevorgang vom Fahrersitz aus optimal eingesehen werden kann. Nach der Netzbindung wird die Presskammer für die sofortige Folienbindung geöffnet, die Teil des IntelliWrap-Systems ist. Nach der Ballenwicklung wird die Folie mittels zweier vertikaler Folienschneider durchtrennt und der Ballen sanft auf den Boden abgeladen. Die Presskammer wird wieder geschlossen und ist bereit für den nächsten Ballen. Das Modell i-BIO+ ist ISOBUS-kompatibel.

Ein Highlight dieser Presse mit integriertem Wickler ist die völlig neuartige, patentierte* Folienbindung, die Teil des IntelliWrap-Systems ist. Dieses neue System von KUHN arbeitet kostengünstig, umweltschonend und ist leicht zu bedienen.

* Patent oder Patentanmeldung in einem oder mehreren Ländern