Angebaute Giroschwader KUHN GA 3801 GM

Dieser Giroschwader mit einem Kreisel ist für Betriebe mittlerer Größe gedacht: 3,80 m Arbeitsbreite, Kreiseldurchmesser von 2,98 m und vier Zinken je Zinkenarm.

Bei der Entwicklung lag uns besonders eine hohe Rech- und Schwadqualität am Herzen:
– doppelt gekröpfte, extra-tangential angelenkte Zinkenarme, die das Futter zu einem gleichmäßigen, luftigen Schwad zusammenlegen,
– breites Kreiselfahrwerk, das nahe an den Zinken positioniert ist, dadurch hervorragende Bodenanpassung,
– Schwadtuch, das an einem Parallelogramm angebaut ist, dadurch einfache Anpassung der Schwadbreite.
– ausgezeichnete Bodenfreiheit, dadurch problemloses Überqueren der Schwade.

Der Schwenkkopf mit großem Schwenkbereich sorgt für einen ausgezeichneten Fahrkomfort, sogar bei der Kurvenfahrt. Nach Abnahme von Zinkenarmen ist der Schwader nur noch 1,75 m breit, ein großer Vorteil beim Abstellen und Befahren enger Wege.

Ein rundum geschlossenes Getriebe erhöht die Robustheit und die Zuverlässigkeit der Maschine.