Augesattelte Giroschwader KUHN GA 13131

Dieser Vierkreiselschwader ist nicht nur Synonym für höchste Flächenleistungen, sondern auch für höchste Einsatzvielfalt und perfekte Schwadarbeit. Er sorgt für gleichmäßig abgelegte Schwade und optimiert dadurch die Erntekette.

– Kardanische Pendelaufhängung der Kreisel und nahe an den Zinken positionierte Räder für eine optimale Bodenanpassung
– Kreisel-Fahrwerk in verstärkter Ausführung mit vier schwenkbaren Rädern für beste Bodenanpassung in Kurven, ohne die Grasnarbe zu beschädigen
– Kreiselantrieb über MASTER DRIVE GIII-Getriebe
– Zinkenarme mit Befestigung in verstärkter Ausführung – Kreiselantrieb über zentrale Bordhydraulik
– automatische Vorgewendesteuerung für ein komfortables Wenden am Feldrand
– Kreiselaushub einzeln oder gleichzeitig für ein perfektes Schwadergebnis auch in Feldkeilen
– Steuerung aller Funktionen von der Traktorkabine aus dank integriertem Terminal ISOKUHN VT 50
– Entlastungssystem, das einen Teil des Kreiselgewichts auf den Maschinenrahmen verlagert – große Reifen am Fahrwerk für eine perfekte Bodenhaftung und Stabilität am Hang.