Tartratstabilisierung von Wein

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email

Wir empfehlen die Verwendung von CELSTAB:

  • PERMANENTE TARTRATSTABILISIERUNG im Gegensatz zu Metaweinsäure, die sehr schnell hydrolysieren kann und damit ihre Schutzfunktion verliert
  • EINFACH in der Anwendung (in flüssiger Form)
  • NATÜRLICHER pflanzlicher Ursprung (Carboxy-Methyl-Cellulose oder CMC)
  • DOSIERUNG ist 100 ml pro 100 Liter Wein
  • ZUGABE zum Wein vor der Flaschenabfüllung (zu gefiltertem und proteinstabilem Wein)

Im Fabijan-Labor bieten wir Ihnen einen Bentotest an, bei dem wir die erforderliche Menge an Bentonit zur Stabilisierung Ihres Weines ermitteln. Nach der Zugabe von CELSTAB empfehlen wir die Kontrolle der Weinsteinstabilität Ihres Weines.

Schlafen Sie ruhig, denn Ihr Wein ist STABIL!

Schreib deine Meinung

Registrieren Sie sich für E-News!